Bücher zum Thema Hyperhidrose, Schwitzen & Erythrophobie

Hyperhidrosis BuchHyperhidrosis: Physiologisches und krankhaftes Schwitzen in Diagnose und Therapie (Gebundene Ausgabe) von R. K. Achenbach

Kurzbeschreibung
Die Hyperhidrosis hat durch Behandlungsmöglichkeiten wie der Injektionstherapie mit Botulinumtoxin A und verfeinerten Operationstechniken in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Immer häufiger suchen Patienten mit krankhaftem Schwitzen in der ärztlichen Sprechstunde Rat und Hilfe.Eine Zusammenstellung dieser Art fehlte bisher im deutschen Sprachraum.Dieses Buch informiert umfassend und praxisbezogen über die unterschiedlichsten Formen der Hyperhidrosis, über ihre Entstehung, Diagnose und Therapie.

Über den Autor
Der Autor befaßt sich seit seiner Promotion mit dem Thema Hyperhidrosis. Er ist niedergelassener Dermatologe mit einer fest eingerichteten und gut frequentierten "Schwitzsprechstunde". Er ist Autor mehrerer Ratgeber zu den Themen "Schwitzen" und "Gesunde und kranke Haut".

Preis bei Amazon: € 64,95

Jetzt bei Amazon bestellen!



Schwitzen BuchHilfe, ich schwitze. Ursachen, Phänomene, Therapien (Taschenbuch) von Dietmar Stattkus

Kurzbeschreibung
Schwitzen hat eine physiologisch notwendige Funktion für den menschlichen Organismus, da der Körper vor einer lebensbedrohlichen Überhitzung geschützt wird. Erfolgt das Schwitzen aber exzessiv, so ist diese Nutzfunktion in Frage gestellt. Übermäßiges Schwitzen wird dann zur Krankheit, die in der medizinischen Fachwelt als "Hyperhidrosis" definiert wird. "Hilfe, ich schwitze!" informiert über die Ursachen, Phänomene und aktuellen Therapiemöglichkeiten von Hyperhidrosen. Ergänzt wird dieser Ratgeber durch Kontakt- und Internetadressen sowie eine Medikamentenübersicht. Auch der Bereich des krankhaften Geruchsschwitzens (Bromhidrosis) wird dargestellt. Kompetente Mediziner haben wesentlich zur inhaltlichen Gestaltung dieses Ratgebers beigetragen. Endlich werden viele Interessierte sagen, denn krankhaftes Schwitzen oder fachsprachlich "Hyperhidrosis" wird in unserer aufgeklärten Gesellschaft immer noch als Tabuthema behandelt. Andererseits ist jedoch die Zahl der am Schwitzen Leidenden auf allein in Deutschland ca. 5 Mio! zu beziffern.

Über den Autor
Die Intention des Verfassers, eine solche Thematik ratgeberisch anzugehen, basiert in erster Linie auf eine mangelnde literarische Versorgung. So gibt es derzeit nichts Vergleichbares auf dem deutschen Buchsektor, das sich mit diesem Thema befaßt.

Preis bei Amazon: € 16,00

Jetzt bei Amazon bestellen!



Schwitzen BuchKrankhaftes Schwitzen: Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige (Broschiert) von Klaus Hoffmann, Peter Altmeyer, Falk G. Bechara und Johannes Schmidt

Kurzbeschreibung
Von Hyperhidrose Betroffene leiden stark unter der Erkrankung, u. a. weil übermäßiges Schwitzen fälschlicherweise mit mangelnder Hygiene assoziiert ist.Das Buch behandelt die verfügbaren Therapien, konservative Ansätze und neueste Operationstechniken. Neben der Anatomie der Schweißdrüsen und dem physiologischen Vorgang des Schwitzens, liegt großer Wert auf der Unterscheidung verschiedener Schwitzformen und deren psycho-sozialen Auswirkungen.

Über den Autor
Johannes Schmidt, Dr. jur., geboren 1935 in Graz, über 30 Jahre als Rechtsanwalt, Strafverteidiger und Übersetzer tätig. Maler, Grafiker und Literat aus Leidenschaft. Lebt in Graz.Prof. Dr. med. Peter Altmeyer ist Direktor der Dermatologischen Klinik der Ruhr-Universität Bochum.

Preis bei Amazon: € 22,00

Jetzt bei Amazon bestellen!



Erythrophobie BuchAngst vorm Erröten? Erythrophobie: Hintergründe, Auswege und Erfolgsberichte Betroffener (Taschenbuch) von Carsten Dieme

Kurzbeschreibung
Für viele Menschen ist das Erröten mehr als eine natürliche Reaktion auf die kleinen Verlegenheiten des Lebens. Sie entwickeln daraus eine Angst, die ihr ganzes Leben beeinträchtigen kann - die Erythrophobie. Kaum jemand spricht offen darüber. In diesem Buch wird mit dem Tabu gebrochen und erstmals eine Vielzahl an Lösungswegen aufgezeigt. Mit Hintergründen, Erläuterungen zu den unterschiedlichsten Methoden und schließlich verschiedenen Berichten Betroffener erfährt der Leser, welche individuellen Ansätze es in punkto Rotwerden gibt. So werden ganz einfache Tricks, empfehlenswerte Techniken, Therapiemethoden, Naturheilverfahren, Ernährungstipps aber auch Medikamente sowie ein möglicher operativer Eingriff ehrlich, offen und für jeden verständlich vorgestellt. Das Besondere sind die Berichte Betroffener. Sie beschreiben ihre Leidenswege, ihre unzähligen Versuche und schließlich ihren Weg zu einem angstfreien Leben. Dieses Buch mit anschaulichen Beschreibungen und Illustrationen verzichtet auf künstliche, komplizierte Wortakrobatik und ist ein idealer Ratgeber - auch für Angehörige und Freunde. Es basiert auf den Erfahrungen Betroffener, wurde von Fachleuten begleitet und zeigt, dass es für jeden einen ganz eigenen, persönlichen Lösungsweg gibt, der den Grundstein zu einem Leben ohne Errötungsangst legt.

Der Autor über sein Buch
Die Angst vor dem Erröten kann den kompletten Alltag beeinträchtigen. Betroffene sehen das Erröten zumeist als Schwäche, die es möglichst zu verbergen gilt. Vielen Betroffenen fällt es schwer, sich offen mit der Problematik auseinander zu setzen und mit ihrer Familie oder Freunden darüber zu reden. Oft drehen sich die Gedanken nur noch um dieses Thema. Es entsteht ein Angstkreislauf aus auslösender Situation, Erröten, dem Versuch, dieses zu unterdrücken, verbunden mit einer noch stärkeren Rötung usw. Langfristig führt dies zu einer gesteigerten Angst vor dem Erröten und vor Situationen, in denen "es" passieren könnte. Mit diesem Buch habe ich eine Sammlung erstellt, die alle bekannten Auswege ausführlich vorstellt und sowohl von Experten als auch Betroffenen begleitet wurde. Vielfach wird lediglich ein Weg favorisiert und außer acht gelassen, dass es für dieses Problem eine Vielzahl von Lösungsansätzen gibt. Den einen Weg für alle gibt es nicht! Dieses Buch ist das Ergebnis eines jahrelangen und unabhängigen Austausches von Betroffenen untereinander. Und genau diese möchte ich erreichen, ihnen Mut zusprechen und aufzeigen, dass es für jeden eine individuelle Lösung gibt. Ich möchte, dass das Thema "Angst vorm Erröten" nicht länger tabuisiert wird.

Preis bei Amazon: € 16,40

Jetzt bei Amazon bestellen!

Produkt-Empfehlungen

Soummé Deo
Hochwirksames Antitranspirant
Novel Protection von Soummé

Stoppt starkes Schwitzen effektiv an: Achseln, Kopf & anderen Körperregionen.
Preis: Roll-On, 60ml nur 23,95;
Tücher, 119 ml nur 25,95 EUR

Sponsoren: